Tag Archives: Schule

Sexualpädagogik in Gefahr: Mehr als Blumen und Bienen

Nach der Diskussion um den christlich-konservativen Verein TeenSTAR wollen ÖVP und FPÖ auch alle anderen Vereine aus dem Sexualkundeunterricht an Schulen verbannen. Barbara Rothmüller warnt vor diesen Plänen und zeigt auf, warum es qualitätsvolle Sexualpädagogik braucht. Sebastian Kurz will es religiösen Hardlinern recht machen. Noch vor seinem Auftritt bei „Awakening Europe“ brachte die ÖVP gemeinsam mit der FPÖ einen Entschließungsantrag
mehr

Am österreichischen Wesen soll der Ausländer genesen

Die Debatte um den „Onlinepranger” hat eines klar gemacht: Das Vertrauen in die österreichischen Institutionen ist auch unter Linken manchmal grenzenlos. Man soll die Justiz nur arbeiten lassen. Dabei hat sie strukturelle Fehler. Und auch die österreichischen Schulen können nicht jedes Problem aus der Welt schaffen. Ein Kommentar von Mahdi Rahimi. Als Kind wurde ich oft gefragt, ob es im
mehr

Die Sexualpädagogik ist politisch

Nach den TeenStar Leaks ist eine öffentliche Debatte über sexuelle Bildung entbrannt. Barbara Rothmüller und Ines Pazdera sprechen im Interview mit mosaik-Redakteurin Lisa Mittendrein über ganzheitliche Sexualpädagogik, politische Ansprüche und den Generalverdacht, unter dem die sexuelle Bildung steht. Mit den TeenStar-Leaks ist die Sexualpädagogik derzeit wieder in den Medien. Ein konservativer Verein bietet problematische Workshops in Schulen an. Hat euch
mehr

Ausgerechnet in Trump-Land: Wie streikende Lehrer_innen in den USA die Hoffnung zurückbringen

Ausgerechnet in ländlichen, traditionell tief konservativ geprägten Teilen der USA erschüttern wilde Streiks die politische Odnung. Beginnt die Erneuerung der amerikanischen Linken in Gegenden, die von den Demokraten längst abgeschrieben wurden? Ein Bericht von Adam Baltner.  Die aktuelle Streikbewegung fing in West Virginia an. Der Bundesstaat gilt seit mehr als einem Jahrhundert als einer der ärmsten und am wenigsten entwickelten
mehr