Category: International

Warum weder Maduro noch Guaidó Venezuela retten (und ein US-Putsch schon gar nicht)

In Venezuela tobt der Machtkampf. Der Oppositionelle Juan Guaidó hat sich zum Präsidenten erklärt, die USA, Großbritannien und viele Staaten Lateinamerikas haben ihn bereits als legitimen Staatschef anerkannt. Wir haben mit Lateinamerika-Experten Tobias Boos gesprochen, um uns die unübersichtliche Situation erklären zu lassen. mosaik: Was passiert da in Venezuela? Ein Putsch gegen den gewählten Präsidenten oder doch ein Versuch, demokratische
mehr

Der Brexit und die linke Ratlosgikeit

Spätestens seit der Brexit-Deal von Theresa May im britischen Parlament durchfiel, weiß niemand, wie es nun weitergeht. Auch die Linke nicht, sie bietet keine Alternative an. Solange sie nicht noch radikaler versucht, die Gesellschaft des Vereinten Königreichs zu verändern, wird das so bleiben, meint Richard Seymour. Er ist kein Liebkind der Linken, wir haben ihn nicht auf die Welt gebracht.
mehr

Westbalkan: Ein heißer Winter der Proteste

In Serbien und Bosnien-Herzegowina stand der Jahreswechsel im Zeichen von teils heftigen Protesten. Das Gemeinsame an den beiden Protestbewegungen: der Kampf gegen die autoritären Regierungen des serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić und gegen den starken Mann der bosnisch-herzegowinischen Serben, Milorad Dodik. „Gerechtigkeit für David, Gerechtigkeit für alle unsere Kinder, Gerechtigkeit für uns alle.“ Seit März 2018 tönen die Parolen fast täglich
mehr

Weder Zuckerbrot noch Peitsche stoppen die Gelbwesten

Auch im neuen Jahr halten die Gelbwesten Frankreich in Atem. Die Regierung Macron konnte bislang weder mit Polizeirepression noch durch politische Zugeständnisse für Ruhe sorgen. Doch ob die Protestbewegung die Machtfrage stellen kann, hängt von ihrer Organisierung ab. Eine Einschätzung von Gernot Trausmuth. In den letzten Wochen versuchten die bürgerlichen Massenmedien die Gelbwesten kleinzuschreiben. Doch die Bilder von den Straßenprotesten
mehr