Category: Parteien und Parlamente

Raul Zelik: „Wir brauchen wieder ein Projekt der Gegenmacht“

Schriftsteller, Wissenschaftler, Aktivist, Politiker: Raul Zelik bewegt sich gerne in Widersprüchen. Vielleicht erklärt das, warum er sich 2016 in den Vorstand der deutschen Partei Die Linke wählen ließ, obwohl er Parteipolitik und staatlichen Institutionen gar nicht so viel abgewinnen kann. Markus Gönitzer sprach mit Raul anlässlich der bevorstehenden Konferenz „Der Staat. Konferenz für praktische Kritik“ in Graz. mosaik: Raul, bei
mehr

Fünf Gründe, warum Italien Europas Zukunft ist (wenn wir nichts dagegen tun)

Ein kaputtes Parteiensystem, eine versagende Staatselite und ein Volk, das sich von seiner Politik abwendet. Was als „italienische Krankheit“ gilt, ist in Wirklichkeit nur die Zuspitzung einer Entwicklung, die sich überall in der Europäischen Union vollzieht. mosaik-Redakteur Camilo Molina hat fünf Aspekte zusammengetragen, die Italiens Misere erklären. Sie zeigen, dass in Italien nur am deutlichsten zu Tage tritt, was im
mehr

Glawischnigs Novomatic-Job muss uns Grüne zum Nachdenken bringen

Dass die langjährige Grünen-Chefin Eva Glawischnig ausgerechnet beim Glückspiel-Konzern Novmatic anheuert, lässt viele Menschen fassungslos zurück. Nicht zuletzt unter ihren ehemaligen ParteikollegInnen. Doch es reicht nicht, sich nun von der Ex-Chefin zu distanzieren, schreibt Faika El-Nagashi. Die Grünen müssen sich jetzt schmerzhafte Fragen stellen. Es war ein Trauerspiel. Einstudierte Phrasen, absurde Stehsätze, eine verkehrte Welt. In der Künstlichkeit der Inszenierung
mehr

Michael Ludwig gegen Andreas Schieder: Standort schlägt Folklore

Bei der Wahl zwischen Michael Ludwig und Andreas Schieder ging es nicht um Rechts gegen Links. Trotzdem wird der Sieg Ludwigs den Rechtsrutsch der SPÖ beschleunigen – und zwar auch im Bund. Eine Analyse von mosaik-Redakteur Martin Konecny. Das Rote Wien war einmal der Versuch, eine Utopie zu verwirklichen. Dieser Versuch war alles andere als perfekt. Doch im 20. Jahrhundert
mehr