Posts bySebastian Kugler

USA unter Biden: Gefahren und Chancen für die Linke

Heute wird Joe Biden als Präsident angelobt. Die Stimmung ist, zwei Wochen nach dem Kapitolangriff, explosiv. Auch abseits der Zeremonie brodelt es: Rechtsextreme organisieren sich, Republikaner_innen droht eine Zerreißprobe. Während Demokrat_innen zurück zu einer Normalität wollen, die es so nie gab, benötigen soziale Bewegungen eine Strategie für ungeahnte Herausforderungen. Sebastian Kugler wirft einen Blick auf die krisengebeutelten USA.   18. Juni
mehr

Wie Kshama Sawant den reichsten Mann der Welt besiegte

Vor Bernie war Kshama. Kshama Sawant, um genau zu sein. Schon 2013 zog die erklärte Sozialistin in den Stadtrat von Seattle ein. Anfang November wurde sie zum zweiten Mal wieder gewählt, und das, obwohl Amazon Millionen in die Hand nahm, um sie zu stoppen. Warum Sawant so erfolgreich ist, erklärt Sebastian Kugler. 2013 zog mit Kshama Sawant in Seattle die
mehr

Debatte IV | Linker Populismus: Vom Kopf auf die Füße

Die Debatte um den „linken Populismus“ ist ein willkommener Versuch, die Isolation der österreichischen Linken zu durchbrechen, trägt jedoch die Brandmale ebenjener. Wenn ein Auto einen Motorschaden hat, ist es wenig sinnvoll, zu diskutieren in welcher Farbe man es lackieren sollte, um es wieder fahrtüchtig zu machen. Diese Gefahr sehe ich, wenn über „linken Populismus“ diskutiert wird. Soll linke Politik
mehr