Category: Antifaschismus und Antirassismus

6 Gründe, warum wir im Kampf gegen Rassismus umdenken müssen

Durch rassistische Polizeikontrollen wird Rassismus gerade wieder verstärkt diskutiert. Doch das Thema ist komplexer, als es oft den Anschein hat. Rassismus ist ein kompliziertes Phänomen, das auf mehreren Ebenen greift. Ebenso vielseitig müssen unsere Solidarität und unser Kampf dagegen sein, meint Rami Ali. Was in unseren Breitengraden als normal gilt, ist klar definiert: Weiß, christlich, hetero. Je mehr du von
mehr

Das sagt T-Ser zu rassistischen Polizeikontrollen

Das Video, in dem die Polizei T-Ser und seine Labelkollegen willkürlich kontrolliert, entfacht erneut eine Debatte um Racial Profiling und Rassismus in Österreich. Die Rapper wollen sich jetzt wehren. Nour Khelifi hat sich für mosaik mit ihnen getroffen. Am Sonntagnachmittag beschließen die österreichischen Rapper T-Ser, Meydo und Sidney ein Meeting ihres Labels Akashic Records nicht im Büro, sondern im Josef-Strauß-Park
mehr

Antimuslimische Ressentiments als Bestseller

Politik, Gesellschaft, Medien und Islam sind mittlerweile ein berühmtes Quartett, das immer wieder die Gemüter erhitzt und die Emotionen hochkochen lässt. Spätestens seit dem Buch „Kulturkampf im Klassenzimmer“ von Susanne Wiesinger müssen wir hinterfragen, in welchem Licht wir bestimmte und dringende Probleme öffentlich diskutieren. Dabei spielt auch der Verlag von Wiesinger eine wichtige Rolle. Es gibt zu viel Islam an
mehr

Warum man nicht mit Rechten reden sollte

In Chemnitz organisieren Neonazis Hetzjagden auf MigrantInnen und Linke. In Österreich stachelt die FPÖ Online-Hassmobs auf. Und trotzdem herrscht noch immer das große Missverständnis vor, man müsse den Dialog mit Rechtsextremen suchen. Damit spielt man ihnen nur in die Hände, erklärt Natascha Strobl. Hier zeigt sie, welche Strategien die Neue Rechte einsetzt, um gesellschaftliche Debatten zu dominieren und letztlich zu
mehr