Tag Archives: Demonstration

1. Mai: Auf dem Fahrrad gegen die „Neue Normalität“

Der 1. Mai wird dieses Jahr nicht wie alle Jahre. Die SPÖ hat den traditionellen Demonstrationszug schon vor wenigen Wochen abgesagt. Das große Spektakel am Rathaus bleibt dieses Jahr aus. Doch auf der Plattform „mayday“ finden sich eine ganze Reihe Aufrufe zu Aktionen und Demonstrationen, die es trotz alledem geben soll. Das neu gegründete Bündnis „Solidarität für Alle“ ruft zum
mehr

Klimaprotest in Wien: “Mit dieser Brutalität haben wir nicht gerechnet”

Am Rande des Klimacamps in Wien wurde Anselm Schindler vor knapp zwei Wochen von der Polizei unter ein Auto gedrückt und fast überfahren. Im Interview spricht er über seine Erfahrungen. Seit etwas mehr als einer Woche sorgen zwei Handyvideos, die massive Gewaltanwendung der Wiener Polizei zeigen, für Aufregung im Netz. Einer der Betroffenen war Anselm Schindler, Aktivist der Initiative Make
mehr

Warum die Donnerstagsdemos irgendwie anders sind

Seit Oktober gibt es die Donnerstagsdemo wieder. Anders als 2000 treibt sie nicht die Hoffnung auf einen baldigen Rücktritt der Regierung an. Stattdessen geht es um etwas anderes – darum, einen Ort zu schaffen, wo viele auf ihre Art mitmachen können. Demonstrieren soll kein heroischer Akt sein. Eine Abhandlung von Drehli Robnik. „Was ist eigentlich eine Donnerstagsdemo?“ wird Thomas Stipsits als
mehr

Das erste Jahr: Eine Zwischenbilanz des Widerstands gegen Schwarz-Blau

Auch wenn Schwarz-Blau noch fest im Sattel sitzt, gab es 2018 vielfältigen Widerstand gegen die Regierung. Valentin Schwarz und Camilo Molina wagen eine Zwischenbilanz. Nach gut einem Jahr ist Schwarz-Blau mindestens so beliebt wie zu Amtsantritt. Doch Widerstand gab es vom ersten Tag an, an unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Themen. Unser Rückblick erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geht
mehr