Category: Krise

Pflegenotstand in den Spitälern: Eine Aufgabe für die Gewerkschaften

Fast jede zweite Pflegeperson denkt darüber nach, den Beruf zu wechseln. Es ist Feuer am Dach, schreibt Patrick Kaiser. Er macht sich Gedanken darüber, wie Gewerkschaften die Situation verbessern können und wie ihnen dabei Sozialpartnerschaften und fehlende Mitbestimmung im Weg stehen. Seit CoVid-19 befinden wir uns in einer grundlegenden Krise des Gesundheitssystems. Jetzt rächt sich die Ökonomisierung des Gesundheitsstektors, die
mehr

Politischer Aktivismus darf nicht lebensgefährlich sein

Pandemie und Politik verstärken gesellschaftliche Spaltungstendenzen und befeuern so auch die Gewalt gegen Aktivist*innen im Lobaucamp, schreiben Johanna Muckenhuber und Reza Nourbakhch-Sabet. Mitternacht am Protestcamp in der Lobau: Acht Aktivistist*innen sitzen in einem selbst errichteten Holzturm. Zumindest eine Person nähert sich dem Turm, gießt Brandbeschleuniger auf die Holzvorräte und den Turm. Bei der Entzündung hören die Aktivist*innen einen dumpfen Knall.
mehr

Economic Reactions to the Covid-Crisis

A discussion from the 6 April 2021, organised by the AkG and transform! Europe. What were the economic reactions of the EU Member states to the Covid-19 Crisis? What did these states do in 2020 to support their economies during the pandemic? And which barriers to interventions, such as the restrictive rules regarding state aid, had to be suspended to
mehr

Erdogan: Kein Zuckerbrot mehr für das Volk

Protestbewegungen machen Erdogan und der AKP in der Türkei zu schaffen. Um ihre Autorisierung dennoch voranzutreiben, erschaffen sie eine Krise nach der anderen, schreibt Betania Bardeleben. Auf internationalen Druck hin wurde im November letzten Jahres bekannt, dass die Zahl der Corona-Infizierten in der Türkei nicht, wie bisher verlautbart, bei zirka 2000, sondern tatsächlich bei etwa 30 000 Menschen pro Tag
mehr