Category: Krise

So können wir den Schüler*innen das Jahr retten

Diese Woche demonstrieren Schüler*innen in mehreren Städten Österreichs gegen die unverantwortliche Bildungspolitik in Corona-Zeiten. Was jetzt passieren muss, damit sich die Situation für alle Schulklassen verbessert, haben Mosaik-Redakteurinnen Franziska Wallner und Sarah Yolanda Koss recherchiert. Klassenfrage: Ungleichheit vermindern  Je länger die Pandemie andauert, desto größer wird die Schere der Ungleichheit. Soziale Ungleichheit ist ein Grundproblem im normalen Schulbetrieb, verstärkt sich
mehr

Bildung in der Pandemie: Was das Schul-Chaos mit den Betroffenen macht

Home Office, Distance Learning, Videokonferenzen, Stress, und Hilfsbereitschaft. Betroffene berichten von ihren Erfahrungen rund um das Thema Schule zu Corona-Zeiten. Ob Schüler*innen, Pädagog*innen, Schulleitungen oder Eltern – sie alle mussten dieses Jahr ganz besonders widerstandsfähig sein. Nicht nur sind die Schulen, inklusive Pflichtschulen, schon das zweite Mal für den Unterricht geschlossen. Das Empfehlungs- & Verordnungschaos der Bundesregierung macht auch vor
mehr

Der Kampf um die Welt nach Corona hat schon begonnen

Wir stehen am Beginn einer globalen Wirtschaftskrise. Wie sie genau verlaufen wird ist offen, aber schon jetzt ist klar: Nach Corona wird die Welt eine andere sein. Wie genau diese neue Welt aussehen wird, ist noch offen – und hängt auch von uns ab, schreibt Lisa Mittendrein. Die Corona-Pandemie und die Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung legen weite Bereiche der Wirtschaft
mehr

Gelbwesten sehen rot: Der Benzinpreis war nur der Auslöser

Die Gelbwesten haben Frankreich ins Chaos gestürzt. Nicht nur Paris brennt, mittlerweile hat der Aufstand das ganze Land ergriffen, in manchen Städten geht gar nichts mehr. Es sind die massivsten Aufstände seit 1968. Doch wer verbirgt sich hinter der Bewegung, was will sie wirklich und wie viel hat sie mit Pegida gemeinsam? Guillaume Paoli hat sich um Antworten bemüht. Untypisch
mehr