Category: Flucht

“Die Mission der Lifeline” feiert in Graz Weltpremiere

Über zwei Jahre begleiteten zwei FilmemacherInnen die „Mission Lifeline“. Entstanden ist ein Film über die Geschichte der Gruppe und die zahlreichen Widerstände dagegen. Am Montag feiert er in Graz Weltpremiere. Es wird einen zweiten Film brauchen, sagt der Gründer der Organisation. Dresden ist eben nicht nur PEGIDA. Die Hauptstadt Sachsens ist auch jene Stadt, in der sich 2016 „Mission Lifeline“
mehr

Zwei Versionen einer Zukunft – Warum die „migrant caravan“ globale Relevanz hat

Schon seit dem Oktober macht die “migrant caravan” Schlagzeilen. Vor den Midterm-Election im November wurde sie zum Anlass für rechte PolitikerInnen, eine brutale Politik an den Grenzen anzukündigen. Mittlerweile sind zwei Kinder aus Guatemala unter der Aufsicht der US-Grenzbehörden gestorben. Dabei zeigt die Karawane selbst, wie eine andere Welt aussehen könnte. 43 Grenzstationen gibt es zwischen den USA und Mexiko.
mehr

Über die Politik der Lager: Freiheitsentzug mit System

Die Asylpolitik hat sich unter Schwarz-Blau weiter verschärft, die Regierung hat mit der Reform 2018 eine weitere Tendenz festgeschrieben: Asylwerber_innen werden so gut es geht von der restlichen Bevölkerung abgeschottet und ferngehalten. Ihre Freiheitsrechte zählen kaum mehr etwas. Eine “Politik der Lager” nennt das die Deserteurs- und Flüchtlingsberatung im Interview, das Klaudia Rottenschlager geführt hat. Was waren und sind eure
mehr

Kapitänin Pia Klemp: Schuldig der Solidarität

Über 6.000 Seemeilen weit hat Pia Klemp Schiffe durchs Mittelmeer gesteuert, um Ausschau nach Schiffbrüchigen zu halten. Mit ihren Crews hat sie tausenden Menschen das Leben gerettet. Dafür drohen der Seenotretterin jetzt 20 Jahre Haft. Straftatbestand: „Beihilfe zur illegalen Einreise“. Die italienische Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen zehn Freiwillige der Organisation Jugend Rettet eingeleitet, eine von ihnen ist Pia Klemp. Sie
mehr