Category: Arbeit

Kontrolle am Krankenbett: Wie die Wirtschaftskammer deinen Krankenstand überwachen will

Die Wirtschaftskammer holt zum nächsten Schlag gegen kranke ArbeitnehmerInnen aus. Sie will Kontrolle über den Krankenstand, die in die intimsten Bereiche der Beschäftigten hineinreicht. Es geht ihr, wie schon in der Vergangenheit, vor allem um eines: Die Rechte der ArbeitnehmerInnen zu beschneiden. Darüber kann auch ein vermeintlicher Rückzieher nicht hinwegtäuschen. Heute, am 17. Dezember, findet der sogenannte „Überleitungsausschuss“ für die,
mehr

Equal Pay Day: Warum der Gender Pay Gap nur ein Teil des Problems ist

Alle Jahre wieder: Mehrere Monate vor Jahresende ist mit dem Equal Pay Day jener Tag erreicht, ab dem Frauen gratis arbeiten würden, hätten sie bis dahin den gleichen Lohn wie Männer erhalten. In Österreich fällt der Tag heuer auf den 21. Oktober. Dass Frauen weniger als Männer verdienen, ist keine Neuigkeit. Dass sich daran nichts ändert, liegt auch daran, dass
mehr

Arbeitskampf bei der Caritas: “Die Reinigungskräfte werden in die Armut gedrängt”

Unter dem Titel „Eine Belegschaft – Ein Kollektivvertrag! Wir lassen uns nicht spalten!“ hat die Initiative „Wir sind sozial aber nicht blöd“ auf die drohende Auslagerung der Reinigung bei der Caritas Wien hingewiesen. mosaik hat bei zwei Aktivist_innen der Initiative, Ivana* (34), Sozialarbeiterin und Peter* (45), Behindertenbetreuer, nachgefragt, was Stand der Dinge ist. mosaik: Könnt ihr kurz erklären, worum es
mehr

Vier Gründe, warum die SPÖ-Linie gegen Lohndumping falsch ist

Die SPÖ hält es für eine kluge Idee, die FPÖ beim Thema Arbeitsmigration von rechts zu kritisieren. Damit fördert sie nicht nur Diskriminierung, argumentieren Sandra Stern und Benjamin Opratko. Sie schadet damit auch den Gewerkschaften – und jenen einheimischen Arbeitskräften, die sie zu schützen vorgibt. Was stört den SPÖ-Blog „Kontrast“ an der verblichenen schwarz-blauen Regierung besonders? Dass sie zu viele
mehr