Category: Allgemein

Am Beispiel Ecuador: Warum der Progresismo in Lateinamerika scheitert

In Ecuador hat nicht einfach die Linke gegen die Rechte verloren, schreibt der Ökonom, Ex-Minister und ehemaliger Präsident der Verfassungsgebende Versamlung Alberto Acosta. Die Niederlage von Andrés Arauz steht für die Schwächung und sogar das Scheitern des lateinamerikanischen Progresismo, also der sogenannten linken Parteien und Staatschefs von Venezuela über Brasilien bis Bolivien, die einst weltweit Begeisterung ausgelöst haben. Nachrichten der
mehr

MAN Steyr: Wie der Umbau funktionieren kann

Nachdem sich die Belegschaft von MAN Steyr erfolgreich gegen die Übernahme durch Siegfried Wolf gewehrt hat, steht das Werk vor dem Aus. Der VW-Konzern, in dessen Eigentum MAN steht, dreht weiter an der Eskalationsspirale. Leiharbeiter*innen wurden gekündigt, der ehemalige Vorsitzende des Arbeiter*innenbetriebsrates wurde ausgesperrt. Was jetzt notwendig ist, damit ein sozialer und ökologischer Umbau funktionieren kann, erklärt Iris Frey.  MAN
mehr

Moria: Die Brandstifter sind die Regierungen

Seit Mittwoch brennt es in Moria. Es ist irrelevant, wer das Feuer genau gelegt hat. Wichtig ist, dass die Zustände in dem Geflüchtetenlager schon seit Jahren nicht mehr hinnehmbar sind. Und die EU und ihre Mitgliedsstaaten dafür die Verantwortung tragen, schreibt Katerina Anastasiou. Es ist nicht klar, wer das Feuer in Moria gelegt hat. Es gibt Aufnahmen, die nahe legen,
mehr

Wiener Gastro-Gutscheine: Segen oder Stigma?

Die Gastro-Gutscheine der Wiener Stadtregierung sind Almosen, die man selbst nicht braucht. Darin sind sich liberale und rechte KommentatorInnen einig. Verachtung für arme Menschen schimmert dabei durch, schreibt Sarah Pansy. Daran ändern auch paternalistische Spenden und barmherzige Gesten nichts. SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig lässt als Maßnahme zur Ankurbelung der Wiener Gastronomie Gutscheine für Wirtshaus- und Restaurantbesuche versenden. Die Wiener Sozialdemokratie und
mehr