Category: Umwelt

Das gallische Dorf 2.0: Warum Soldaten und Panzer die ZAD zerstören sollen

Gepanzerte Fahrzeuge und 2500 Soldaten der französischen Armee befinden sich momentan auf heikler Mission in der kleinen westfranzösischen Gemeinde Notre-Dame-des-Landes. Ihr Auftrag: Die Zerstörung der ZAD. Das ZAD ist ein Gelände, das von UmweltaktivistInnen und LandwirtInnen besetzt wurde. Sie haben dadurch nicht nur den Bau eines Flughafens verhindert, sondern auch eine kleine, konkrete ökologische Utopie geschaffen. Benjamin Birnbaum berichtet aus
mehr

Wie ein Öl-Konzern den Regenwald vergiftete und sich vor Entschädigungen drückt

Der US-amerikanische Öl-Konzern Chevron/Texaco leitete jahrzehntelang giftige Abfallstoffe in die Regenwälder Ecuadors. Die Betroffenen wehren sich vor Gericht, doch der Konzern setzt Justiz und Regierung unter Druck. Tobias Boos berichtet für mosaik aus Ecuador. Donald ist Repräsentant der „Union der Betroffenen der Ölförderung durch Texaco“ (UDAPT). Mittlerweile mehrmals im Monat führt er durch den Regenwald rund um Lago Agrio und
mehr

Zertifizierte Zerstörung. Was hinter den „Gütesiegeln“ im Supermarkt steckt

Von A wie „AMA“ bis Z wie „Zurück zum Ursprung“: Über 100 Gütesiegel, Gütezeichen und Qualitätszeichen finden sich in österreichischen Supermärkten. Greenpeace hat die wichtigsten davon unter die Lupe genommen und kommt zu einem alarmierenden Ergebnis, berichtet Alexander Egit. Viele KonsumentInnen wissen nicht mehr, welchen Kennzeichnungen sie vertrauen können. Dabei ist Skepsis durchaus angebracht. Ein Drittel der von Greenpeace untersuchten
mehr

Warum kritischer Konsum nicht reicht, um das Klima zu retten

Heute Abend lädt Aufbruch in Wien zur Diskussion zum Thema „Klima retten – aber wie?“. Sarah Nägele sprach für mosaik im Vorfeld mit zwei der OrganisatorInnen der Veranstaltung, Philipp Chmel und Sarah Bolwin. Sie erklären, warum kritischer Konsum aus ihrer Sicht kein ausreichendes Mittel im Kampf für Klimaschutz ist.   Im Sommer wurde eine Studie veröffentlicht, in der Forscher dazu
mehr