Tag Archives: Podemos

Spanien-Wahl: „Die internationalen Medien haben den Rechtsextremen in die Hände gespielt“

Die Spanien-Wahl ergab eine linke Mehrheit, doch alles spricht nur über die rechtsextreme Vox. Was internationale Medien an deren Aufstieg nicht verstehen, warum die linke Podemos stark verlor und wie die Sozialdemokratie knapp dem Untergang entrinnen konnte, erklären die Bewegungs-ExpertInnen Manuela Zechner und Bue Rübner Hansen im Gespräch mit Valentin Schwarz. Österreichische Medien fassen das Ergebnis der Wahl mit einem
mehr

Spanien: Was läuft schief bei Podemos?

Bei den spanischen Parlamentswahlen am 26. Juni gewann Podemos Unidos – das Wahlbündnis aus Podemos und der Linkspartei Izquierda Unida –  21,2% der Stimmen. Obwohl man das selbstgesteckte Ziel, die sozialdemokratische PSOE zu überholen, verfehlt hat, ist man in der nächsten Amtsperiode mit 71 Abgeordneten im spanischen Parlament vertreten. Ist das Ergebnis also ein Erfolg? Oder ist man unter den
mehr

Vom 15M zum 20D? Stimmen zu den spanischen Parlamentswahlen

Seit Sonntag, dem 20. Dezember, ist klar: Der spanische „bipartidismo“ ist Geschichte. Abseits des Ergebnisses der beiden Großparteien, die seit der Rückkehr zur Demokratie das Regieren unter sich aufgeteilt hatten, entpuppte sich auch der steile Aufstieg der neuen rechten Hoffnung Ciudadanos (C’s) als Rohrkrepierer (13,9%). Als klarer Sieger des Abends erscheint PODEMOS. Nach ihrem Höhenflug Ende letzten Jahres war PODEMOS in den letzten Monaten
mehr

Wahlen in Spanien: Sechs Thesen zum Fall der alten Ordnung

Die Wahlen im spanischen Staat am vergangenen Sonntag haben die alte Ordnung zu Fall gebracht: Das Zweiparteiensystem ist Geschichte. Die Bewegungen haben in Form von Podemos eine Bresche in der Mauer der Institutionen geschlagen und dem autoritären Neoliberalismus in Europa zumindest eine vorläufige Niederlage zugefügt. Sechs Thesen zum Wahlergebnis und seinen Folgen. 1. Die neoliberale Kürzungspolitik wurde abgewählt. Die konservative
mehr