Tag Archives: Syriza

Katerina Anastasiou: „Europa könnte ein Leuchtturm für Menschenrechte sein“

Katerina Anastasiou ist Spitzenkandidatin von KPÖ-Plus bei der anstehenden Europawahl. Im Interview spricht sie über ihre Wahlziele, den Green New Deal und ihre Gespräche mit Yanis Varoufakis. Mosaik: Die KPÖ hat noch nie ein Mandat im Europaparlament erhalten, 2014 habt ihr 2,1 Prozent bekommen. Was wollt ihr bei dieser Wahl erreichen? Katerina Anastasiou: Unser Ziel ist, ins EU-Parlament zu kommen.
mehr

Drei Jahre OXI: Wie die Hoffnung in Europa begraben wurde

Genau drei Jahren ist es her, dass die GriechInnen OXI sagten. Überwältigende 61 Prozent stimmten mit „Nein“, griechisch Oxi, gegen die Kürzungspolitik der „Troika“ aus EU, EZB und Weltbank. Der Umgang mit dem Ergebnis wirkt bis heute in ganz Europa nach. Die hoffnungslose Lage, in der wir uns heute befinden, hat ihren Ursprung auch in der damaligen Abstimmung, meint mosaik-Redakteur
mehr

Griechenland: Sieg der Erpressung – und jetzt?

Aus dem klaren „Nein“ zur Verarmungspolitik beim Referendum ist innerhalb weniger Tage ein „Ja“ geworden. Die Initiative Griechenland entscheidet erklärt, wie es dazu kommen konnte, warum nun ein drittes Kürzungsprogramm droht und welche Schlüsse aus all dem zu ziehen sind. Griechenland hat eine Woche der Ultimaten und Erpressungen hinter sich. Dabei ist die Regierung schließlich eingeknickt. Am Anfang stand ihr Sieg bei
mehr

Vom Nein zum Ja?  Konzessionen der griechischen Regierung für einen ESM-Kredit 

Die Vorschläge der griechischen Regierung vom 9. Juli unterscheiden sich nur geringfügig von den Forderungen der GläubigerInnen vom 26. Juni, die die Mehrheit der griechischen WählerInnen mit dem Referendum am 5 Juli. ablehnte.  Wie bereits seit ihren Vorschlägen vom 22.6. ist die griechische Regierung bereit, die Mehrwertsteuer zu erhöhen – eine verteilungspolitisch regressive Maßnahme, die Syriza zuvor abgelehnt hatte (eine
mehr