Tag Archives: Internationales

MOSAIK-PODCAST #6 – Globale Revolte? – Der Rote Oktober 2019 und die Zukunft der globalen Aufstände

Gegenwärtig brennen weltweit Straßen. Irak, Chile, Ecuador, Hong Kong, Libanon, Algerien – die Liste ließe sich fortführen. In der sechsten Ausgabe des Mosaik-Podcasts setzt sich Julia Brandstätter in ihrem Essay mit Ursachen, Gemeinsamkeiten und Zukunft der gegenwärtigen Aufstände auseinander. Im Jahr 1848 beschworen Marx und Engels ein Gespenst, das in Europa umging. Fast siebzig Jahre später erschütterte die russische Oktoberrevolution den
mehr

Warum Evo Morales seine Basis verliert

Zum vierten Mal wurde Evo Morales am 20. Oktober zum bolivianischen Präsidenten gewählt. Doch jetzt steht der Verdacht der Wahlmanipulation im Raum, Zehntausende gehen auf die Straße, die Opposition ruft zum Generalstreik auf. Doch warum trauen auch immer mehr Linke Morales nicht mehr? Und hat er tatsächlich betrogen? Mosaik-Autor Tobias Boos hat die Wissenschafterin Marie Jasser interviewt, die in Österreich
mehr

Getrübter Sieg über den IS in Mossul

Die irakische Metropole Mossul ist nach einem fast neun Monate langen Kampf aus den Fängen des IS befreit worden. Berichte der EinwohnerInnen geben Einblick in das Leben während der IS-Besatzung und die blutige Rückeroberung der Stadt. Für den Irak beginnt ein neues Kapitel – doch nicht unbedingt ein stabileres, schreibt Tyma Kraitt. Noch steht der Rauch über der Stadt, noch
mehr