Mosaik fragt nach: Julia Reda, EU-Abgeordnete für die Piratenpartei

In unserer neuen Reihe „mosaik fragt nach“ nehmen wir uns Zeit, um genauer hinzuschauen und hinzuhören.

Im ersten Teil berichtet Julia Reda, Abgeordnete zum Europäischen Parlament, mosaik-Redakteurin Dani Platsch über ihre Arbeit zur Reform des Urheberrechts, Netzneutralität und wie das Internet zur Demokratisierung unserer Gesellschaften beitragen kann. 

Julia Reda ist Abgeordenete im Europäischen Parlament, Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Grüne/EFA und Vorsitzende der Young Pirates of Europe. Du kannst ihr auf twitter und Facebook folgen.

Kommentare

Kommentare