Tag Archives: Kampagne

Warum Hausbesetzungen mehrheitsfähig sind

En Commun ist eine neue linksradikale Kampagne, die im März mit einer Hausbesetzung in der Wiener Mariannengasse auf sich aufmerksam machte. mosaik-Redakteur Benjamin Herr traf sie zum Gespräch über linksradikale Aktionsformen, Polizeigewalt und Selbstorganisierungsprozesse im Werden. mosaik: Wie hat sich En Commun gefunden? En Commun: Hintergrund der Kampagne waren die antifaschistischen Gegenproteste zu den Coronademos. In verschiedenen Redebeiträgen haben wir
mehr

Wie Aktivist_innen erfolgreich für 15 Dollar Mindestlohn kämpfen

Der US-Wahlkampf geht in die allerletzten Züge und die Wahl zwischen Hillary Clinton und Donald Trump medial sehr präsent. Über die bestehenden sozialen Kämpfe in den USA wird aber kaum geschrieben. Schon seit 2012 kämpft die Kampagne „Fight for 15“ in den USA für einen einheitlichen gesetzlichen Mindestlohn. Sie fordern 15 Dollar – rund 13,10 Euro – pro Stunde und das Recht
mehr