Tag Archives: Indien

Hoffnung im Seuchenjahr: 10 inspirierende Bewegungen 2020

2020 und Hoffnung: Das ist wohl nicht das erste, was einem einfällt. Doch trotz und auch wegen der Corona-Krise gingen vergangenes Jahr Millionen Menschen auf die Straße, organisierten sich und erkämpften soziale Errungenschaften. Hoffnung ist kein frommer Wunsch, keine Illusion, sondern – wie die britische Feministin Laurie Penny schreibt – ein Muskel, den man trainieren muss. Dort, wo Menschen massenhaft
mehr

Ein halbes Jahr nach der Menschenkette: “In Indien reicht es nicht, ‘nur’ feministisch zu sein”

Im Jänner machte die Menschenkette im indischen Bundesstaat Kerala Schlagzeilen. Sechs Millionen Frauen protestierten gegen das Zutrittsverbot zu einem hinduistischen Tempel. Für die Aktivistin Gargi Harithakam war die Demonstration aber kein feministischer Durchbruch. Heute sieht sie noch immer die selben Herausforderungen. In Kerala eskalierte Anfang des Jahres ein Konflikt, der in westlichen Medien als feministischer Durchbruch gefeiert wurde. Für die
mehr