Wahlen

Gemeindewohnungen Polen

Polen: Weichenstellung für eine progressive Zukunft

Die Wahlen in Polen markieren den Sieg einer demokratischen, modernen Ausrichtung, getragen von Frauen und jungen Wähler*innen, analysiert Magdalena Baran-Szołtys. Polen hat gewählt: Die regierende national-konservative und rechtspopulistische PiS-Partei (Recht und Gerechtigkeit) unter Jarosław Kaczyński erzielte mit 35,38 Prozent Platz Eins. Die liberale, EU-freundliche Opposition bildet mit 53,71 Prozent die Mehrheit. Diese Unterstützung verteilt sich …

Polen: Weichenstellung für eine progressive Zukunft Weiterlesen »

Übergabe Wahlunterlagen

Live vom Wahlkampf in der Türkei und Kurdistan

Drei Wiener:innen haben sich auf den Weg nach Nordkurdistan/Osttürkei gemacht, um die Yeşil Sol Parti (Grüne Linke Partei/YSP)  zu unterstützen. Bei mosaik erklären sie, warum, und berichten, was im Land gerade los ist. Stimmen aus Wan: Mut in der Niederlage, 30. Mai 2023 Die türkische Stichwahl ist geschlagen, Recep Tayyip Erdoğan bleibt Präsident. Drei Wochen …

Live vom Wahlkampf in der Türkei und Kurdistan Weiterlesen »

KPÖ Salzburg Wahlparty

KPÖ Plus Salzburg: Das steckt hinter dem Überraschungserfolg

KPÖ PLUS ist in Salzburg mit unglaublichen 11,7 Prozent in den Landtag eingezogen. Die ersten Interpretationen des Erfolgs ließen nicht lange auf sich warten: Es wäre ein lokales Phänomen, es läge am charismatischen Spitzenkandidaten, an der Kommunistischen Partei wäre nichts kommunistisch. Das verkennt einige Facetten des Erfolgs, erklärt mosaik-Redakteur Martin Konecny.   Es ist eine Sensation: …

KPÖ Plus Salzburg: Das steckt hinter dem Überraschungserfolg Weiterlesen »

Sozialbau in Berlin mit Enteignen-Banner

Berlin: Aus für Links-Koalition. Wie weiter für soziale Bewegungen?

Die konservative CDU erreichte im bisher rot-grün-rot regierten Berlin einen enormen Wahlerfolg und stellt wahrscheinlich das erste Mal seit 22 Jahren den regierenden Bürgermeister. Wie konnte es trotz der Bewegungserfolge der letzten Jahre dazu kommen und was bedeutet das Ergebnis für zukünftige Bewegungsarbeit? Darüber berichtet Simon Toewe. Das Image von Berlin hat sich gewandelt: von …

Berlin: Aus für Links-Koalition. Wie weiter für soziale Bewegungen? Weiterlesen »

Innsbruck

Alles Nazis? Warum junge Tiroler die FPÖ wählen

Am 25. Oktober wurde die neue Tiroler Landesregierung angelobt. Wäre es nach den Wählern unter 29 gegangen, hätte die FPÖ Tirol den Auftrag zur Regierungsbildung bekommen. Alles Nazis oder was? Das fragen sich Josefa und Alto in Innsbruck. Drei Jahre nach dem Ibiza-Skandal sind die Freiheitlichen hinter der ÖVP zweitstärkste Partei in Tirol. Mit 18,8 …

Alles Nazis? Warum junge Tiroler die FPÖ wählen Weiterlesen »

Gebäude in Sofia

Wahlen in Bulgarien – und niemand ging hin

Tania Orbova analysiert, wie es in Bulgarien vergangenen Sonntag zur niedrigsten Wahlbeteiligung seit über 30 Jahren gekommen ist. Am zweiten Oktober fanden in Bulgarien zum vierten Mal seit April 2021 Parlamentswahlen statt. Nur 39 Prozent der Bulgarischen Bürger*innen fanden den Weg zur Wahlurne – die niedrigste Wahlbeteiligung der letzten 32 Jahre. In den 1990er-Jahren lag …

Wahlen in Bulgarien – und niemand ging hin Weiterlesen »

Italien-Wahl: Rechtsruck, Konzeptlosigkeit und Populismus

Am Sonntag wählt Italien ein neues Parlament. Warum Giorgia Meloni stärker aussieht, als sie ist, wie sich die Zentristen selbst überschätzen und ob die Fünf-Sterne-Bewegung zu ihren Anfängen zurückkehrt, analysiert Camilo Molina. Laut letzter Prognosen wird in Italien jede:r dritte Wahlberechtigte am Sonntag nicht zur Wahl gehen – so viele wie noch nie bei einer …

Italien-Wahl: Rechtsruck, Konzeptlosigkeit und Populismus Weiterlesen »

Werbung für Verfassungsreferendum in Chile

Chile: Der Kampf um eine neue Verfassung geht weiter

Am Sonntag lehnte Chile eine neue progressive Verfassung mit deutlicher Mehrheit ab. In dieser Niederlage steckt aber auch ein Sieg, berichtet Nina Schlosser aus Santiago. Ohne soziale Bewegungen hätte es den damit verbundenen konstitutionellen Prozess gar nicht erst gegeben. Und abgeschlossen ist dieser Prozess noch lange nicht. Als wäre nichts gewesen, geht am Montag nach …

Chile: Der Kampf um eine neue Verfassung geht weiter Weiterlesen »

Frankreich: Das hat Macron in 5 Jahren verbrochen

Frankreich steht kurz vor den Präsidentschaftswahlen, eine zweite Amtszeit von Emmanuel Macron ist wahrscheinlich. Julien Trevisan, Student und Aktivist bei der linkspopulistischen Partei „La France Insoumise“ spricht mit mosaik-Redakteur Fabian Hattendorf über die vergangenen fünf Jahre und die Parteienlandschaft vor den Wahlen. Am 10. April ist in Frankreich die erste Runde der Präsidentschaftswahlen. Fünf Jahre …

Frankreich: Das hat Macron in 5 Jahren verbrochen Weiterlesen »

Präsidentschaftswahl in Chile: Der Kampf gegen Pinochets Erbe

In Chile gibt es kurz vor Weihnachten eine Stichwahl zwischen dem rechtsextremen Kandidaten José Antonio Kast und seinem linken Kontrahenten Gabriel Boric. Der Ausgang der Wahl wird nicht nur die politische Ausrichtung, sondern auch die neue Verfassung beeinflussen, schreibt Aaron Tauss. Die erste Runde der Präsidentschaftswahlen in Chile vergangenen Sonntag stand im Zeichen der Polarisierung. …

Präsidentschaftswahl in Chile: Der Kampf gegen Pinochets Erbe Weiterlesen »

Alberto Acosta über die linke Wahlüberraschung in Peru

Dem linken Präsidentschaftskandidaten Pedro Castillo wurden vor der Wahl in Peru keinerlei Chancen eingeräumt, nun hat er den Wahlsieg in der Tasche. Mosaik-Redakteur Ulrich Brand spricht mit Alberto Acosta über die Hintergründe der Wahl, die Person Pedro Castillo und die Zukunft der Region. Die Verkündung der peruanischen Wahlergebnisse ließ auf sich warten – ungewohnt viele …

Alberto Acosta über die linke Wahlüberraschung in Peru Weiterlesen »

Kroatien: Neue Linkspartei gewinnt Wahlen in Zagreb

Die links-grüne Plattform Zagreb je Naš hat die Gemeinderatswahlen in Zagreb haushoch gewonnen. Die neue Partei feiert damit einen historischen Erfolg und wird voraussichtlich in Zukunft den Bürgermeister von Zagreb stellen. Wer ist Zagreb je Naš, wofür stehen sie und wie geht es jetzt weiter? Eine Einschätzung von Paul Stubbs. Montag Früh, am Tag nach …

Kroatien: Neue Linkspartei gewinnt Wahlen in Zagreb Weiterlesen »

 
Nach oben scrollen