Tag Archives: Venezuela

Warum die USA dem Iran und Venezuela drohen

Im Wahlkampf kritisierte Donald Trump den Irakkrieg und die Außenpolitik seiner Vorgänger. Nun droht er dem Iran und Venezuela. Wie geht das zusammen? Eine Analyse der Dynamiken des US-amerikanischen Imperialismus von Kumars Salehi. Die Hoffnung schien immer übertrieben. Als im Jänner der linke Journalist Jeremy Scahill die Präsidentschaft Donald Trumps „als unsere beste Hoffnung, unsere ewigen Kriege zu beenden“ darstellte,
mehr

Im Schatten des drohenden Krieges: So leben die Menschen in Venezuela

Während sich Opposition und Regierung um die Macht streiten und eine US-amerikanische Invasion droht, geht der Alltag in Venezuela weiter. Die Bevölkerung versucht die Lage zu ertragen und muss sich im Chaos zurechtzufinden. Ein Bericht aus den Städten und Dörfern Venezuelas. Eine Stadt Die einsame Straße, das überfüllte Einkaufszentrum. Ein Arbeiter, der es nicht schafft, die Mauer fertigzustellen. Ein Junge,
mehr

Warum weder Maduro noch Guaidó Venezuela retten (und ein US-Putsch schon gar nicht)

In Venezuela tobt der Machtkampf. Der Oppositionelle Juan Guaidó hat sich zum Präsidenten erklärt, die USA, Großbritannien und viele Staaten Lateinamerikas haben ihn bereits als legitimen Staatschef anerkannt. Wir haben mit Lateinamerika-Experten Tobias Boos gesprochen, um uns die unübersichtliche Situation erklären zu lassen. mosaik: Was passiert da in Venezuela? Ein Putsch gegen den gewählten Präsidenten oder doch ein Versuch, demokratische
mehr

Venezuela vor den Wahlen: „Wir leben in einer Diktatur“

Heute wird in Venezuela gewählt. Nicolas Maduro, Nachfolger der linken Ikone Hugo Chávez, kann sich seiner Wahl als Präsident sicher sein. Doch das liegt nicht an der Unterstützung durch die Bevölkerung. Im Land herrschen Hunger, Armut und Gewalt, Maduro herrscht mit autoritären Mitteln. Was ist aus dem „Sozialismus des 21. Jahrhunderts“ geworden? Ulrich Brand sprach darüber mit dem venezolanischen Soziologen
mehr