Tag Archives: Umwelt

Was die Zivilgesellschaft wirklich über Türkis-Grün denkt

Nur linke, weiße, Hetero-Männer kritisieren das türkis-grüne Regierungsprogramm, sagt der grüne Abgeordnete Michel Reimon. Die Betroffenen aus der Zivilgesellschaft, etwa aus der Asylhilfe oder MigrantInnenvereinen, seien dagegen zufrieden. Stimmt das? Rainer Hackauf mit einem Überblick über Stellungnahmen aus der Zivilgesellschaft, von Sozial- über Frauen- bis Netzpolitik. Kulturpolitik: Vieles bleibt vage und deutungsoffen Der Kulturrat Österreich, Dachorganisation von Interessenvertretungen aus dem
mehr

Extinction Rebellion: Esoterische Sekte oder neue Massenbewegung?

Extinction Rebellion bringt Zehntausende auf die Straße, die Gruppe organisiert regelmäßig zivilen Ungehorsam in Europas Großstädten. Es ist eine neue Dimension des Klimaaktivismus. Doch die Rebellion ist in der Linken umstritten – nicht erst seit einer ihrer Gründer den Holocaust relativierte. Eine genauere Betrachtung von Sophia Hochedlinger. Ein Rebel kettet sich an ein Auto, aus dem die Polizei ihn jetzt
mehr

Was der indigene Kampf mit der Zukunft der Menschheit zu tun hat

In vielen amerikanischen Ländern wird am 12. Oktober die Ankunft von Kolumbus in „der Neuen Welt“ gefeiert. Für die Menschen, die bereits seit mehreren Jahrhunderten dort lebten, begann mit diesem Tag eine leiderfüllte Geschichte der Gewalt. Sie begehen ihn als „Tag des indigenen Widerstands”, an welchem sie des Völkermords, des Landraubs, der Sklaverei, der Vergewaltigungen gedenken und für ihre Rechte
mehr

What You Gonna Do When The World’s On Fire? Die Plünderung von New Orleans

Mit dem Film „What You Gonna Do When The World’s On Fire?“ von Roberto Minervini läuft diese Woche der vielleicht spannendste Film der vergangenen Viennale im Kino an. Doch es geht nicht um den brennenden Amazonas. Im Mittelpunkt steht New Orleans, gut zehn Jahre nach Hurrikan Katrina, wo Rassismus, Polizeigewalt und steigende Mieten den Alltag bestimmen. Ein „eigenwilliger Filmemacher“ sei
mehr