Tag Archives: Spanien

Spanien-Wahl: „Die internationalen Medien haben den Rechtsextremen in die Hände gespielt“

Die Spanien-Wahl ergab eine linke Mehrheit, doch alles spricht nur über die rechtsextreme Vox. Was internationale Medien an deren Aufstieg nicht verstehen, warum die linke Podemos stark verlor und wie die Sozialdemokratie knapp dem Untergang entrinnen konnte, erklären die Bewegungs-ExpertInnen Manuela Zechner und Bue Rübner Hansen im Gespräch mit Valentin Schwarz. Österreichische Medien fassen das Ergebnis der Wahl mit einem
mehr

Die Chance eines unabhängigen Kataloniens

Der spanische Staat reagiert mit offener Gewalt auf den Versuch, eine Volksabstimmung über ein unabhängiges Katalonien durchzuführen. Das ist schockierend. Aber darf man sich deshalb mit einem nationalistischen Projekt solidarisieren? Marcel Andreu über die demokratische Dimension der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung – und ihr fortschrittliches Potenzial. Um zu verstehen, was in Katalonien geschieht, muss man sich von hierzulande vertrauten Vorstellungen von „Nationalismus“
mehr

Katalonien: „Die Unterdrückung stärkt die Bewegung nur“

Kann Katalonien heute abstimmen oder nicht? In jedem Fall nützt die Repression der Zentralregierung der Unabhängigkeitsbewegung – und potenziell der Linken in ganz Spanien, sagt Pablo Elorduy. Heute will Katalonien über seine Unabhängigkeit abstimmen – und der spanische Staat tut alles, um das zu verhindern. In den letzten Wochen ließ er Mitglieder der katalonischen Regierung verhaften, Wahlurnen und Stimmzettel beschlagnahmen.
mehr

Spanien: Was läuft schief bei Podemos?

Bei den spanischen Parlamentswahlen am 26. Juni gewann Podemos Unidos – das Wahlbündnis aus Podemos und der Linkspartei Izquierda Unida –  21,2% der Stimmen. Obwohl man das selbstgesteckte Ziel, die sozialdemokratische PSOE zu überholen, verfehlt hat, ist man in der nächsten Amtsperiode mit 71 Abgeordneten im spanischen Parlament vertreten. Ist das Ergebnis also ein Erfolg? Oder ist man unter den
mehr