Tag Archives: Sexismus

Netzaktivistin Laub zu Hass im Netz: “Irgendwann hat es mir gereicht”

Netzaktivistin Iwona Laub hat sich auf Twitter mit dem Jugendforscher Bernhard Heinzlmaier angelegt, dann bekam sie es mit dem rechten Mob zu tun. Nachdem die Hassnachrichten kein Ende nahmen, hat sie ihren Account gelöscht. Im Interview spricht Laub über rechtliche Konsequenzen, Sexismus im Internet und die SPÖ, die sie enttäuscht hat. Danke, dass du dir Zeit für ein Interview genommen
mehr

WM in Frankreich: “Die Spielerinnen mussten ihre Karriere über kämpfen”

Das Spiel zwischen den USA und Frankreich ist der vorläufige Höhepunkt der WM. Nicole Selmer spricht im Interview über ihre Erwartungen an das Match und die politischen Verhältnisse im Frauenfußball. Seit zweieinhalb Wochen läuft die Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich. Heute um 21:00 steigt das zweite Viertelfinale zwischen den USA und Frankreich. Für viele ExpertInnen treffen damit die zwei besten Mannschaften des
mehr

Die Rechtspopulisten und der Uterus – eine besitzergreifende Beziehung

Diese Woche wurde die Bürgerinitiative „#Fairändern“ im Petitionenausschuss im Parlament behandelt. Sie will bestehende Möglichkeiten des straffreien Schwangerschaftsabbruches einschränken. Unterstützung erhält die Initiative von Minister Norbert Hofer sowie einigen FPÖ- und ÖVP-Abgeordneten. Neben einem Verbot der Spätabtreibung fordert sie, dass Frauen drei Tage „Bedenkzeit“ auferlegt werden soll, wenn sie einen Abbruch vornehmen lassen wollen und dass eine Datenerhebung und Motivforschung
mehr

Feministische Anti-Gewalt-Arbeit ist in Österreich bitter nötig

“Gewalt ist immer notwendig, um Menschen einen untergeordneten Platz in der Gesellschaft aufzuzwingen”, schreibt die italienische Feministin Silvia Federici. Gewalttaten an Frauen sind, so wie auch rassistische Gewalttaten, nie nur Einzelfälle. Sie (re-)produzieren gesellschaftliche Hierarchien. Der Handlungsbedarf ist groß. Ein Kommentar von Silvia Schröcker. Die Rate an Frauenmorden in Österreich ist alarmierend. Die Morde an Frauen haben sich seit 2014
mehr