Tag Archives: Schweiz

Warum Frauen* in der Schweiz streiken

Barbara Stefan und Klaudia Rottenschlager sprachen mit Yara Notz von der Bewegung für den Sozialismus über den geplanten Frauenstreik in der Schweiz am 14. Juni. Mosaik: Wieso seid ihr der Meinung, dass ein Streik in der Schweiz sinnvoll und erfolgreich sein könnte? Yara Notz: Frauen streikten in der Schweiz erstmals 1991. Dabei wurde viel erreicht, wie beispielsweise ein legaler Schwangerschaftsabbruch,
mehr

Nein zu „No Billag“: Warum Linke in der Schweiz für Rundfunkgebühren kämpfen

Es geht um nur einen Franken, also etwa 85 Cent, pro Haushalt und Tag. Doch die mögliche Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren dominiert seit fünf Monaten die Schweizer Öffentlichkeit. Die „No-Billag-Initiative“, über die die Stimmbevölkerung am 4. März abstimmt, hat das Zeug, die Schweizer Medienlandschaft über Nacht auf den Kopf zu stellen. Warum die Linke sich dagegen stemmt, erklärt Salvatore
mehr

Mehr direkte Demokratie? Was wir von der Schweiz wirklich lernen können

Kritik an der repräsentativen Demokratie gibt es schon lange. Auch Linke bemängeln etwa den Einfluss von Lobbygruppen (wie jüngst bei der Glyphosat-Entscheidung) oder die fehlende Repräsentation etwa von Menschen, die ohne Wahlrecht in einem Land leben. In Österreich setzt aber vor allem die rechtsextreme FPÖ auf dieses Thema. Dabei verweist sie immer wieder auf das Schweizer Modell, das mehr direktdemokratische
mehr