Tag Archives: Schwangerschaftsabbruch

11 Erfolge und Bewegungen 2018, die Hoffnung für 2019 machen

Angesichts von Kurz, Trump, Macron und Bolsonaro, der Klimakrise und dem Sterben im Mittelmeer mag man schon einmal die Hoffnung verlieren. Aber die Situation ist nicht aussichtslos. Elf Erfolge sozialer Bewegungen 2018 zeigen, dass es auch anders gehen kann. Keiner dieser politischen Erfolge für sich alleine und auch nicht alle zusammen sind genug, um den Rechtsrutsch aufzuhalten. Sie sind aber
mehr

Abstimmung über Abtreibung: Irland vor historischem Erfolg im Kampf für Frauenrechte

Heute, Freitag, findet in Irland ein historisches Referendum zur Abschaffung („Repeal“) des achten Verfassungszusatzes statt. Dieser verbietet Schwangerschaftsabbrüche nahezu komplett und macht Abtreibungen praktisch unmöglich. Im Gespräch mit Ollie Bell, aktiv bei ROSA und in der „Repeal“-Kampagne, wollten Martina Gergits und Christoph Glanninger wissen, was von dem Referendum zu erwarten ist und und welche Herausforderungen nach der Abstimmung warten.   Martina Gergits:
mehr

Irland – zu katholisch für Selbstbestimmung von Frauen

Irland hat eine der restriktivsten Gesetzgebungen zu Schwangerschaftsabbrüchen in Europa. Dass das Leben eines Fötus als gleichwertig mit dem Leben einer Frau gilt, ist sogar in der Verfassung verankert. Jeden Tag reisen zwölf Frauen aus Irland auf die britischen Inseln um einen Abbruch vornehmen zu lassen – unter starkem finanziellen sowie psychischen Druck. Organisationen wie ROSA (“For Reproductive Rights, against Oppression,
mehr

Polen: Mit Kleiderbügeln gegen das Abtreibungsverbot

Die polnische Regierung plant, ein umfassendes Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen einzuführen. Das hat in den letzten Wochen tausende wütende Frauen auf die Straßen getrieben, die gegen das Abtreibungsverbot und für das Recht auf körperliche Selbstbestimmung von Frauen eintreten. Den Höhepunkt bildeten zwei große Kundgebungen vor dem polnischen Parlament in Warschau mit über 7.000 Menschen. Die Aktivistin Basia Poniatowska berichtet über die Hintergründe und
mehr