Tag Archives: Revolution

Frauenstreik gegen den Krieg: Die Russische Revolution begann am 8. März

Am 8. März 1917 setzten streikende Textilarbeiterinnen die Russische Revolution in Gang. Ein Datum, dessen Bedeutung bis heute nachwirkt, schreibt Julia Brandstätter. Krieg und wirtschaftliche Not: Die Rede ist nicht von unserer Gegenwart, sondern von Russland 1917. Am 8. März (nach dem alten russischen Kalender am 23. Februar) legten die Petrograder Textilarbeiterinnen die Arbeit nieder. Dieser Frauenstreik markiert den Beginn
mehr

Wer in Belarus auf die Straße geht – und warum

Seit 26 Jahren regiert Alexander Lukaschenko in Belarus, aber seine Tage als Diktator könnten gezählt sein. Seit seiner gefälschten Wiederwahl am 9. August gehen die Menschen auf die Straße – und es werden fast täglich mehr. Was ist von den Protesten zu halten? Geht es ihnen um Demokratie und soziale Rechte oder um neoliberale und nationalistische Ziele? Welche Rolle spielt
mehr

Alexander Neupert-Doppler: Krise als Gelegenheit. Corona und die Kairós-Zeit

Ein Mittschnitt der Reihe debating.society des Forum Stadtpark vom 01. April 2020. (Inklusive Diskussion) Nach Veröffentlichungen zur Theoriegeschichte der “Utopie” (2015) und “konkreten Utopien” (2018) beschäftigt sich Alexander Neupert-Doppler in seinem neuen Buch mit historischen und philosophischen Debatten über verpasste und kommende Gelegenheiten der Emanzipation. In der griechischen Mythologie trug der Gott der guten Gelegenheit den Namen Kairós. In den
mehr

MOSAIK-PODCAST #8 – GLOBALE REVOLTE? Koloniale Zusammenhänge!

Vergangene Woche endete ein Jahr des globalen Aufbegehrens. Protestbewegungen von Bagdad bis Santiago, Beirut bis Hong Kong und Quito bis Karthum fordern ungebrochen ihre Eliten heraus. Damit fügen sie der hegemonialen Ordnung nicht nur deutliche Risse zu, sie schaffen neuen Spielraum für radikale Umbrüche. Was es jetzt braucht, sind realistische Einschätzungen und politische Sensibilität für koloniale Zusammenhänge, argumentieren Klaudia Wieser
mehr