Tag Archives: Ökonomie

Warum wir Inflation jetzt erst recht ernst nehmen müssen

Pandemie und hohe Energiepreise trieben bereits in den letzten Monaten die Inflation in die Höhe. Nun wird der Krieg in der Ukraine Gas, Getreide und Rohstoffe zusätzlich verteuern. Gleichzeitig schüren Mainstream-Ökonom*innen und Rechte übertriebene Inflationsängste, um die Interessen ihres Kernklientels zu schützen und unsoziale Politik durchzusetzen. Lisa Mittendrein analysiert, warum wir die Inflation (jetzt erst Recht) ernst nehmen müssen –
mehr

Solidarische Ökonomie

Oder: Wie wir es schaffen, uns das Ende des Kapitalismus vorzustellen. Ein Mitschnitt der Veranstaltung „Über Kritik hinaus?! Solidarische Ökonomie als Aufgabe kritischer Wissenschaft“ vom 9. März 2021. Seit mehr als einem Jahr erleben wir, wie sich unter dem Eindruck der Corona-Krise gesellschaftliche Widersprüche, Ungleichheiten und Spaltungen, die auch schon vor dem Ausbruch der Pandemie existierten, verschärfen: in Deutschland, in
mehr

Wie der Auto-Konzern MAN 2300 Jobs den Aktionär*innen opfert

Der Lastwagen-Hersteller MAN will ein Viertel seiner Belegschaft vor die Tür setzen. Allein in Steyr sollen 2.300 Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren. Und das obwohl der Standort profitabel wirtschaftet und der Konzern hohe Dividenden ausschüttet. Danyal Maneka erklärt, was hinter den Kürzungen steckt, welche Auswirkungen sie für die Region haben und was jetzt zu tun ist, damit Beschäftigte und das Klima
mehr

Amazon: Die Packerl der Einen sind die Ausbeutung der Anderen

Die Weihnachtszeit beginnt und damit auch die umsatzstärkste Saison im Handel. Der zunehmende Onlinehandel, allen voran das Unternehmen Amazon, wird immer mehr zum Garant der Weihnachtsfreude. Dabei sind die Arbeitsbedingungen katastrophal. Doch immer mehr ArbeiterInnen wehren sich. Ein Film zeigt ihre Kämpfe. Die Weihnachtszeit beginnt und damit auch der Zeitraum, der im Handel für ordentliche Gewinne sorgt. Nicht umsonst läutet
mehr