Tag Archives: Lobau

Die Lobauautobahn: ein männliches Projekt

Während der Widerstand gegen die Lobauautobahn wächst, beharren die Bundesregierung und der Wiener Bürgermeister auf dem Großprojekt. Die Auseinandersetzung macht eines deutlich: Die Lobauautobahn wird für Männer gemacht. Von der City bis zum Ländle wird der männliche Zeigefinger erhoben. Sebastian Kurz, Markus Wallner und Michael Ludwig wedeln „So nicht!“, eine Überprüfung von Straßenbauprojekten käme nicht in Frage. Arbeitsplätze würden verloren
mehr

Zwei Generationen, ein Ziel: Blockaden zum Schutz der Donau-Auen

1984 verhindern Massenproteste ein Wasserkraftwerk bei Hainburg in den Donau-Auen. Beinahe 40 Jahre später regt sich Widerstand gegen den Bau der Lobau-Autobahn. Zwei Generationen von Aktivist*innen tauschen sich über die Entwicklung der Klimabewegung, Blockaden-Fetische und die Vereinbarkeit von Umweltschutz und Arbeiter*inneninteressen aus. In einem Wiener Gastgarten sitzen sich zwei Au-Aktivist*innen gegenüber. Robert Foltin war in Hainburg weder an den regionalen
mehr

Wiener Aspernbrücke blockiert: Kampfansage an die Lobau-Autobahn

150 Aktivist*innen von „System Change, not Climate Change“ protestieren mit Booten, Kletteraktionen und einer Blockade am Donaukanal. Sie fordern den sofortigen Stopp der Projekte Lobau-Autobahn und deren Zubringer, der Stadtstraße. Luise Bacher von „System Change not Climate Change“ liefert Einblicke in die heutige Aktion. Am Freitagnachmittag verwandelt sich der Donaukanal in eine Autobahn: schwimmende Autos verstopfen den Kanal, auf Brücken
mehr