Tag Archives: Linke

„Das Tagebuch soll Teil der öffentlichen Debatte werden”

Im November erschien die erste Ausgabe der neuen Monatszeitschrift „Tagebuch“. Es soll Österreichs größtes linkes Magazin werden. Im Interview spricht Chefredakteur Samuel Stuhlpfarrer über das Printsterben, linken Journalismus und Unterschiede zu Jacobin und dem Mosaik-Blog. Beginnen wir mit den nackten Zahlen. Euer Ziel ist es 1.500 Abos zu verkaufen. Wie geht es euch damit? Samuel Stuhlpfarrer: Wir stehen bei knapp
mehr

Bhaskar Sunkara im Interview: Wie Jacobin den Sozialismus in den USA populär macht

40.000 Ausgaben druckt das Jacobin-Magazin, 310.000 Likes hat es auf Facebook. Die Zeitschrift ist zur größten, sozialistischen Publikation in den USA geworden. Im September veröffentlichte der Suhrkampverlag eine Sammlung von Texten aus dem Magazin unter dem Titel „Die Anthologie“. Der Gründer des Jacobins, Bhaskar Sunkara, war im Oktober auf Lesereise in Deutschland und Österreich. In Wien war er im Kreisky-Forum,
mehr

Ja, #MeToo. Über einen sexuellen Übergriff in einer linken Jugendorganisation

#MeToo macht deutlich: Sexuelle Übergriffe durch Männer finden in allen gesellschaftlichen Bereichen statt. Linke Organisationen sind hier keine Ausnahme. Das zeigt dieser Erfahrungsbericht einer Aktivistin, die hier erstmals und anonym einen sexuellen Übergriff beschreibt, den sie als 15-jährige auf einem linken Jugend-Seminar erlebte.   Wichtiger Hinweis: Die Autorin berichtet hier detailliert von einem sexuellen Übergriff. Die Schilderungen können schmerzhafte Erinnerungen wachrufen
mehr

„Die AfD hat mehr Probleme, als es scheint“

Was die AfD jederzeit schwächen kann, warum die SPD sich nicht erneuern wird und wie die Linke die sozialen Missstände erfolgreicher nützen könnte, erklärt Mark Bergfeld im Interview. Deutschland hat gewählt – und alle reden über den dritten Platz der AfD. Doch nicht „Rechtsruck“ ist das Wort, mit dem Mark Bergfeld die Wahl zusammenfasst, sondern „Polarisierung“. Was sind die Gründe
mehr