Tag Archives: Kunst

Schokolade statt Aufbegehren: Theater über die gelähmte Zivilgesellschaft

Seit 30 Jahren macht das Aktionstheater Ensemble Theater über und gegen die politischen Zustände. Zum Jubiläum fragt die Truppe sich und uns: „Wie geht es weiter?“ – und präsentiert ein Stück über die „gelähmte Zivilgesellschaft“. Julia Gramm und Veronika Schneider haben sich die Uraufführung am Meidlinger Theater Werk X angesehen. Sechs Schauspieler*innen reden viel, treten aber kaum in einen Dialog
mehr

“Nieder mit HC”: Isabel Frey über ihren Sommerhit

Mit Gitarre und der Tradition der jüdischen Arbeiter_innenklasse an ihrer Seite spielt Isabel Frey auf den Donnerstagsdemos. „Nieder mit HC“ entwickelte sich sogar zur inoffiziellen Hymne der Demo. Im Gespräch mit Mosaik-Redakteur Adam Baltner redet Frey über die Kraft des Liedes und dessen politischen Text. Isabel Frey hat mit ihrem Lied „Nieder mit HC“ für manche den Sommerhit 2019 geschrieben.
mehr

Was meint Kulturminister Gernot Blümel, wenn er Kultur sagt?

Kürzlich wurde eine dubiose Anfrage aus dem Ministerium an die Akademie des Österreichischen Films bekannt. Der Verdacht besteht, dass Kulturminister Gernot Blümel mit Kritik nicht umgehen kann. Ohnehin sieht es für kritische Kunst in Österreich nicht gut aus. Ende März berichtete der Standard von zwei Briefen an das Bundeskanzleramt, die in der heimischen Filmbranche für Unruhe sorgen. Der eine stammt
mehr

Zwischentöne treffen: Weiblichkeitsdarstellungen auf der Diagonale

Am 24. März ging die 22. Edition des Diagonale Filmfestivals in Graz zu Ende. Edma Ajanovic und Alexandra König sind für Mosaik ins Festivalgeschehen eingetaucht. Sie haben über Weiblichkeit*en im Film nachgedacht und Gespräche mit den Regisseurinnen Sudabeh Mortezai und Marie Kreutzer geführt. Eine feministische Rückblende auf das Festival. Achtung der Artikel enthält Spoiler! Fast eine Woche lang schwirrt die
mehr