Tag Archives: Kultur

Gentrifizierung in Marseille: Ein Karneval im Zeichen des Widerstands

20 Jahre gibt es den Carnaval de la Plaine nun schon. Der populäre Karneval stellt sich gegen die Gentrifizierung in Marseille. Ein Bericht von Katharina Fritsch. Es ist der 10. März, so ungefähr 14 Uhr, ein sonniger Frühlingstag im Zentrum Marseilles. In Schale geworfen spaziere ich zusammen mit einer Freundin* zum Carnaval de la Plaine, einem populären Karneval, der heuer
mehr

Was meint Kulturminister Gernot Blümel, wenn er Kultur sagt?

Kürzlich wurde eine dubiose Anfrage aus dem Ministerium an die Akademie des Österreichischen Films bekannt. Der Verdacht besteht, dass Kulturminister Gernot Blümel mit Kritik nicht umgehen kann. Ohnehin sieht es für kritische Kunst in Österreich nicht gut aus. Ende März berichtete der Standard von zwei Briefen an das Bundeskanzleramt, die in der heimischen Filmbranche für Unruhe sorgen. Der eine stammt
mehr

Zwischentöne treffen: Weiblichkeitsdarstellungen auf der Diagonale

Am 24. März ging die 22. Edition des Diagonale Filmfestivals in Graz zu Ende. Edma Ajanovic und Alexandra König sind für Mosaik ins Festivalgeschehen eingetaucht. Sie haben über Weiblichkeit*en im Film nachgedacht und Gespräche mit den Regisseurinnen Sudabeh Mortezai und Marie Kreutzer geführt. Eine feministische Rückblende auf das Festival. Achtung der Artikel enthält Spoiler! Fast eine Woche lang schwirrt die
mehr

Diagonale 2019: Ein aufwühlender Eröffnungsfilm

Der Film „Der Boden unter den Füßen“ von Marie Kreutzer eröffnete gestern die Diagonale in Graz. Er behandelt den Umgang der Unternehmensberaterin Lola mit krassen Einschnitten in ihrem Leben, gegen die sie mit stumpfen Business-Szenarien nichts ausrichten kann. Lola (Valerie Pachner) führt ein getriebenes Leben zwischen Wien und Rostock. Während sie sich in Wien immer noch nicht entscheiden konnte, welche
mehr