Tag Archives: Krise

Abstimmen in der Pandemie: Wie Bolivien um die Wahlen kämpft

Nach der Absetzung Evo Morales’ im November bildete sich in Bolivien eine Übergangsregierung. Doch demokratisiert hat sie das Land nicht, im Gegenteil. Und während Bolivien auf die Wahlen wartet, steigen die Corona-Fallzahlen immer weiter. Bolivien ist ein Land vieler Krisen, schreibt Marie Jasser. Schon vor der Pandemie befand sich Bolivien in einer multiplen Krise. Seit dem Staatsstreich im Oktober 2019
mehr

Gute Merkel, böser Kurz? Was beim EU-Gipfel wirklich geschah

750 Milliarden gegen die Corona-Krise: Darauf haben sich die EU-Spitzen Dienstagfrüh nach langen Verhandlungen geeinigt. Wie viel Geld ist das eigentlich? Was hat es mit der Inszenierung von Sebastian Kurz auf sich? Und werden wir nun die Coronakrise solidarisch bewältigen? Lisa Mittendrein beantwortet die wichtigsten Fragen rund um den EU-Gipfel. Was wurde beim EU-Gipfel am Wochenende beschlossen? Nächtelang haben die
mehr

Stinkreich und unsozial: Die fünf größten Corona-Schurken

Die Corona-Schurken schüren das Feuer der Ungerechtigkeit – auch in Zeiten der Pandemie. Dabei geht es ihnen blendend. Dennoch verweigern sie kleine solidarische Gesten oder missbrauchen die Krise für Gewinn auf Kosten anderer. Lasst euch das gesagt sein, ihr Corona-Schurken: Ihr seid so kaputt wie das System, für das ihr steht. Unsolidarischer Tennisstar: Dominic Thiem Fast acht Millionen Euro verdiente
mehr

Degrowth statt Wiederaufbau: Warum Wachstum keine Perspektive hat

Am Mittwoch präsentiert die EU-Kommission ihr milliardenschweres „Recovery“-Programm für die Wirtschaft. Alles soll möglichst rasch wieder wie vor der Krise werden. Nichts wäre schlimmer, schreibt Ulrich Brand. Stattdessen müssen wir endlich über Wachstum reden – und die Alternativen dazu. Keine Frage: Die aktuelle Wirtschaftskrise trifft vor allem die schwächeren Bevölkerungsteile – Erwerbsarbeitslose, jene mit geringen und unsicheren Einkommen, die in
mehr