Tag Archives: Klimagipfel

Inside COP24 – Warum die Weltklimakonferenz zum Scheitern verurteilt war

Im polnischen Katowice trafen sich Mitte Dezember die Staaten der Welt, um den Klimaschutz voranzutreiben. Wirklich gelungen ist das nicht. Warum die Weltklimakonferenz gescheitert ist und was wir alle tun können, um eine Trendwende einzuleiten. Ein Kommentar von Johannes Stangl. Die 24. UN-Klimakonferenz in Katowice begann mit großen Hoffnungen. Es war die wohl wichtigste Klimakonferenz seit jener, die 2015 das
mehr

Darum habe ich die Klimarede von Sebastian Kurz gekapert

AktivistInnen der Gruppe System Change not Climate Change hatten gestern ihren großen Auftritt. Als Bundeskanzler Kurz eine Eröffnungsrede beim Klimagipfel in Wien halten wollte, kaperten sie die Bühne. Die Rede der Aktivistin Lucia Steinwender wurde im Saal mit tosendem Applaus bedacht und seither tausendfach im Netz geteilt. Wir haben mit Lucia über ihre Aktion und die Kritik an der schwarz-blauen
mehr

Klimakonferenz: Gipfel der verpassten Chancen

Gegen Klimakatastrophen, die schon heute Realität sind, bräuchte es mutige Maßnahmen. Doch die Klimadiplomat*innen haben sich bei der gestern zu Ende gegangenen Klimakonferenz in Bonn auf altbewährte Verhandlungsmuster zurückgezogen. Eine kritische Bilanz von Nadja Charaby. Der Klimagipfel in Bonn (COP23) fand unter der Präsidentschaft von Fidschi statt. Damit leitete zum ersten Mal einer jener Inselstaaten, die massiv unter den Folgen
mehr

UN-Klimagipfel: Warum wir eine radikale Trendwende brauchen

Heute startet die 23. UN Klimakonferenz (COP23) in Bonn, zu Gast beim Kohleweltmeister Deutschland. Die Präsidentschaft hat der pazifische Inselstaat Fidschi inne. Obwohl der Klimawandel schon jetzt katastrophale Auswirkungen hat, werden die wirklich wichtigen Fragen beim Klimagipfel wohl ausgespart. Eine Einschätzung von Nadja Charaby. Widersprüchlicher könnte die Symbolik dieser Klimakonferenz kaum sein. Fidschi, offizieller Ausrichter der Konferenz, ist als pazifischer
mehr