Tag Archives: Jeremy Corbyn

Warenlager statt Elfenbeinturm: Die Klassenpolitik von unten der Angry Workers

Die Ausbeutung verstehen, die Ausgebeuteten organisieren: Mit diesem Ziel haben die Angry Workers, britische AktivistInnen, sechs Jahre lang in einem Warenlager geschuftet. Ihr Buch über die harte körperliche und politische Arbeit ist nun auf Deutsch erschienen. Im Jänner 2014 zog die Gruppe junger AktivistInnen nach Greenford, ans westliche Ende Londons. Sie wollten das Leben der ArbeiterInnenklasse kennenlernen, nicht mehr nur
mehr

Nach dem Corbynismus

Im Interview spricht die Aktivistin und Wissenschaftlerin Feyzi Ismail über die Niederlage Jeremy Corbyns, seinen größten Fehler und die Zukunft von Labour. Das Wahlergebnis hat sie wirklich geschockt, sagt Feyzi Ismail am Beginn des Telefoninterviews mit Mosaik. Sie hat wirklich nicht erwartet, dass es so schlimm wird. Aber aufgeben ist für sie keine Option. Nur in Labour steckt sie keine
mehr

Brexit: So kann Labour das Land aus dem Chaos führen

Wäre der Brexit eine TV-Serie, würden sich die ZuseherInnen längst beschweren, dass sie der Handlung kaum noch folgen können. Kommt der Austritt oder Neuwahlen, droht gar ein Putsch? Warum profitiert Labour vom konservativen Chaos nicht? Wie kann ein Ausweg aus der Brexit-Bredouille aussehen? Das erklärt der Labour-Aktivist Steve Hudson im Interview mit Benjamin Opratko.   mosaik: Die meisten von uns
mehr

Der Brexit und die linke Ratlosgikeit

Spätestens seit der Brexit-Deal von Theresa May im britischen Parlament durchfiel, weiß niemand, wie es nun weitergeht. Auch die Linke nicht, sie bietet keine Alternative an. Solange sie nicht noch radikaler versucht, die Gesellschaft des Vereinten Königreichs zu verändern, wird das so bleiben, meint Richard Seymour. Er ist kein Liebkind der Linken, wir haben ihn nicht auf die Welt gebracht.
mehr