Tag Archives: Iran

Am österreichischen Wesen soll der Ausländer genesen

Die Debatte um den „Onlinepranger” hat eines klar gemacht: Das Vertrauen in die österreichischen Institutionen ist auch unter Linken manchmal grenzenlos. Man soll die Justiz nur arbeiten lassen. Dabei hat sie strukturelle Fehler. Und auch die österreichischen Schulen können nicht jedes Problem aus der Welt schaffen. Ein Kommentar von Mahdi Rahimi. Als Kind wurde ich oft gefragt, ob es im
mehr

Wahlen im Irak: Der Kleriker und die GenossInnen

Ein Bündnis aus religiösen und linken Kräften siegt bei den Parlamentswahlen im Irak. Angeführt wird es vom schiitischen Geistlichen Muqtada al-Sadr. Über die Hintergründe dieser ungewöhnlichen Allianz und ihres Wahlerfolgs berichtet Tyma Kraitt. Über 24 Millionen IrakerInnen wurden letzten Samstag zu den Urnen gerufen. Tatsächlich kamen aber nicht einmal die Hälfte der Wahlberechtigten. Ein historisches Tief, das vor allem der
mehr

Was die neue Protestbewegung im Iran will – und welche Chancen sie hat

Seit Wochen toben wütende Proteste im Iran. Der iranische Innenminister spricht gar von einem Volksaufstand. Ramin Taghian erklärt die Hintergründe: Wer demonstriert warum gegen wen – und welche Chancen hat die Bewegung wirklich? Interessant an den aktuellen Protesten ist zunächst, dass ihr Zentrum nicht die Hauptstadt Teheran war, wo sonst die allermeisten Demonstrationen stattfinden. Stattdessen wurde vor allem in Kleinstädten
mehr