Tag Archives: Internationalismus

Sexismus hat weder Pass noch Heimatland

Sonja Beier teilt in ihrem sehr persönlichen Beitrag Erfahrungen mit Sexismus in ihrem Alltag sowie mit dem Problem, dass Frauen selbst für sexualisierte Übergriffe verantwortlich gemacht werden – und meint: Sexismus hat weder Pass noch Heimatland.  Wenn ich von der Arbeit nach Hause fahre, führt kein Weg am Wiener Praterstern vorbei. Besonders nachts habe ich dabei immer ein sehr unangenehmes
mehr

Gewerkschaftsarbeit braucht transnationale Strukturen

In den letzten 15 Jahren konnten Aktivist_innen des Europäischen Bürger_innenforums sowie von Afrique Europe Interact zahlreiche Erfahrungen im Bereich der grenzüberschreitenden Gewerkschaftsarbeit sammeln Im Februar 2000 fanden in der südspanischen Provinz Almería über Tage andauernde rassistische Ausschreitungen statt, die sich vor allem gegen marokkanische Migrant_innen richteten. Die Region Almería ist bekannt für die Gemüseproduktion unter Plastik – auf über 35.000
mehr

Blockupy 2015: EZB hat keinen Grund zum Feiern!

Letzten Mittwoch fanden in Frankfurt die Blockupy-Proteste anlässlich der Eröffnung des neuen Gebäudes der Europäischen Zentralbank (EZB) statt. Über 25.000 Menschen aus ganz Europa haben im Herzen des europäischen Krisenregimes gegen die Verarmungspolitik der „Troika“ und der Regierungen demonstriert. Mit dabei waren die mosaik-RedakteurInnen Lisa Mittendrein und Philipp Metzger. Ihr Fazit: Blockupy war ein großer Erfolg und macht, trotz einiger problematischer Vorkommisse,
mehr