Tag Archives: Gewerkschaften

So entkräftest du die 5 hartnäckigsten Argumente gegen Arbeitszeitverkürzung

Heute finden Warnstreiks im privaten Sozialbereich statt. Die Gewerkschaft fordert bei den Kollektivvertragsverhandlungen eine Arbeitszeitverkürzung auf 35 Stunden pro Woche, doch die ArbeitgeberInnen blockierten nach anfänglicher Gesprächsbereitschaft. „Das ist utopisch und nicht finanzierbar!“ ist ein oft vorgebrachtes Totschlagargument von UnternehmerInnen gegen eine Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit. Doch auch Beschäftigte sind sich oft nicht sicher, was Arbeitszeitverkürzung für sie konkret bedeutet.
mehr

Darum geht es bei den Streiks in der Sozialwirtschaft

Heute steht die fünfte Verhandlungsrunde zwischen Arbeitgeber*innen und Gewerkschaften in der Sozialwirtschaft an, letzte Woche gab es an drei Tagen Warnstreiks. Die Beschäftigten wollen Druck machen – auch auf die Gewerkschaften. Ein Bericht von Moritz Ablinger. Der Warnstreik ist nicht zu übersehen. Knapp 1.000 Beschäftigte der Sozialwirtschaft demonstrierten am frühen Nachmittag des vergangenen Donnerstags auf der Wiener Mariahilfer Straße, die
mehr

Weder Zuckerbrot noch Peitsche stoppen die Gelbwesten

Auch im neuen Jahr halten die Gelbwesten Frankreich in Atem. Die Regierung Macron konnte bislang weder mit Polizeirepression noch durch politische Zugeständnisse für Ruhe sorgen. Doch ob die Protestbewegung die Machtfrage stellen kann, hängt von ihrer Organisierung ab. Eine Einschätzung von Gernot Trausmuth. In den letzten Wochen versuchten die bürgerlichen Massenmedien die Gelbwesten kleinzuschreiben. Doch die Bilder von den Straßenprotesten
mehr

Schwarz-Blau ist da. Was Gewerkschaften jetzt tun können

Österreichische Gewerkschaften sind in einer neuen Situation. Lange übten sie ihren Einfluss vor allem über institutionelle Kanäle aus. Doch nun steht ihnen eine feindselige Regierung gegenüber. Welche Herausforderungen das bringt, was getan werden müsste und warum Visionen wichtiger sind denn je, hat sich mosaik-Redakteurin Sandra Stern genauer angesehen. Die mehrheitlich sozialdemokratischen Gewerkschaften stellen sich nun, wie in den 2000er Jahren,
mehr