Tag Archives: Feminismus

Warum Frauen* in der Schweiz streiken

Barbara Stefan und Klaudia Rottenschlager sprachen mit Yara Notz von der Bewegung für den Sozialismus über den geplanten Frauenstreik in der Schweiz am 14. Juni. Mosaik: Wieso seid ihr der Meinung, dass ein Streik in der Schweiz sinnvoll und erfolgreich sein könnte? Yara Notz: Frauen streikten in der Schweiz erstmals 1991. Dabei wurde viel erreicht, wie beispielsweise ein legaler Schwangerschaftsabbruch,
mehr

Zwischentöne treffen: Weiblichkeitsdarstellungen auf der Diagonale

Am 24. März ging die 22. Edition des Diagonale Filmfestivals in Graz zu Ende. Edma Ajanovic und Alexandra König sind für Mosaik ins Festivalgeschehen eingetaucht. Sie haben über Weiblichkeit*en im Film nachgedacht und Gespräche mit den Regisseurinnen Sudabeh Mortezai und Marie Kreutzer geführt. Eine feministische Rückblende auf das Festival. Achtung der Artikel enthält Spoiler! Fast eine Woche lang schwirrt die
mehr

Schöndorfer: “Ich habe nicht geplant, Podcasterin zu werden”

Seit sechs Wochen hat Nicole Schöndorfer einen Podcast. „Darf sie das?“ hat pro Folge zwischen 10.000 und 15.000 Hörer*innen, die letzte Episode war auf Platz 10 der deutschen iTunes Charts. „Das ist ziemlich explodiert“, sagt Schöndorfer. Wir haben die Oberösterreicherin getroffen und mit ihr über die Ängste beim Podcasten, Twitter und linken Journalismus geredet. Mosaik: Was hat dich zum Podcasten
mehr

Frauen* an die Tasten! Die mosaik-Frauenwoche 2019

Bereits zum vierten Mal schreiben auf mosaik in der Woche rund um den internationalen Frauenkampftag nur Frauen. So eine Frauenwoche ist nötig, weil Männer noch immer die Medien dominieren und Frauen und weibliche Perspektiven an den Rand gedrängt werden. Man kann es nicht anders sagen: Die Medienlandschaft ist männerdominiert. Die überwiegende Anzahl an Chefredaktionen im deutschen Sprachraum sind männlich besetzt,
mehr