Ein Arbeiter aus den Pariser Vororten, ein revolutionärer Finanzdirektor, ein Energiegemeinderat, der seinen eigenen Camper für eine Umweltsünde hält. mosaik-Redakteur Fabian Hattendorf berichtet von Begegnungen auf seiner Reise per Anhalter von Wien in die Bretagne. Von Gesprächen über steigende Energiepreise, Alltagsrassismus und Hoffnung, wo keine mehr sein dürfte.  Es ist 16 Uhr, Rush Hour am Wiener Südtiroler Platz. Dicht an
mehr