Tag Archives: Agrarpolitik

Schweinsrüssel für China? Wie Nachhaltigkeitsministerin Köstinger ihre eigene Klimastrategie ad absurdum führt

ÖVP-Ministerin Elisabeth Köstinger jubelt: Österreichisches Schweinefleisch darf jetzt 16.000 Kilometer rund um den Erdball transportiert und in China verkauft werden. Das sind gute Nachrichten – für die fünf Großunternehmen, die sich mehr Profite auf dem Exportmarkt versprechen. Aber es sind schlechte Nachricht für den Rest von uns. Warum, das erklärt Irmi Salzer. „Nachhaltigkeitsministerin“ Elisabeth Köstinger hat einen großen Erfolg eingefahren. Sagt
mehr

Zertifizierte Zerstörung. Was hinter den „Gütesiegeln“ im Supermarkt steckt

Von A wie „AMA“ bis Z wie „Zurück zum Ursprung“: Über 100 Gütesiegel, Gütezeichen und Qualitätszeichen finden sich in österreichischen Supermärkten. Greenpeace hat die wichtigsten davon unter die Lupe genommen und kommt zu einem alarmierenden Ergebnis, berichtet Alexander Egit. Viele KonsumentInnen wissen nicht mehr, welchen Kennzeichnungen sie vertrauen können. Dabei ist Skepsis durchaus angebracht. Ein Drittel der von Greenpeace untersuchten
mehr

Milchkrise: Wir alle sind betroffen!

Vor einem Jahr war es soweit: Die Milchquote, die Mengenvereinbarung zwischen Bauern und Bäuerinnen und Molkereien, wurde zum 31. März 2015 abgeschafft. Seitdem ist auch die Milchproduktion auf dem freien Markt. PolitikerInnen und Molkereien sprachen von einem notwendigen Schritt und fantasierten, dass die Märkte aufnahmefähig und stabil seien. Bäuerinnen und Bauern, Umwelt- und EntwicklungsexpertInnen betrachten die Situation mit großer Sorge.
mehr