Am ersten Oktober wird in Pantelhó in Chiapas, Mexiko, eine neue Bezirksregierung angelobt. Seit Tagen flüchten Menschen aus Angst vor Gewaltausbrüchen in die umliegenden Gemeinden. Don Manuel Pérez Gómez, Mitarbeiter der NGO SERAPAZ, berichtet über die Situation vor Ort. Seit 1994 ist Chiapas durch den Aufstand der Zapatistas international bekannt. Während eine Delegation der Zapatistas Europa bereist, ist die Gemeinde
mehr