Posts byJan Niggemann

Stuart Hall: Was wir vom außergewöhnlichen Intellektuellen lernen können

Heute würde der Soziologe, marxistische Intellektuelle und Aktivist Stuart Hall seinen 90. Geburtstag feiern. Ein guter Anlass, um an ihn und seine hochaktuellen Arbeiten zu erinnern. „Unsere Erinnerung an Stuart Hall ist keine Nostalgie, sondern eine Erinnerung an seinen Auftrag für die Zukunft“, meinen Natascha Khakpour, Ruth Sonderegger und Jan Niggemann. Stuart Hall hat sich selbst als „Diaspora-Intellektuellen“ und „vertrauten
mehr

Warum sich Studierende und Lehrende gegen das neue Uni-Gesetz wehren

Das neue Universitätsgesetz verschlechtert die Lage nicht nur für die Studierenden. Auch für die Lehrenden bedeutet das Uni-Gesetz weniger Mitbestimmungsrechte, befristete Anstellungsverhältnisse und die Verschärfung einer, in Corona-Zeiten ohnehin prekären, Situation. Jan Niggemann beschreibt die Lage für sich und seine Kolleg*innen und erklärt, wie ein Abbau von Ungleichheiten im Universitätssystem vonstatten gehen könnte. Eigentlich verwundert es kaum noch: Während die
mehr