Tag Archives: Metallindustrie

Warum Streik die einzige Sprache ist, die Metall-Industrielle verstehen

Auch die fünfte Runde der Lohnverhandlungen in der Metallindustrie hat kein Ergebnis gebracht, die Unternehmer bleiben hart. Vor der entscheidenden sechsten Verhandlungsrunde, die heute stattfindet, setzt die Gewerkschaft auf Kampfmaßnahmen und die Mobilisierung der eigenen Basis, berichtet Gernot Trausmuth. Vier Runden lang weigerten sich die UnternehmerInnen der Metallindustrie überhaupt ein Angebot zu legen. Die Provokationen gingen sogar so weit, dass einer
mehr

Metallindustrie: Angriffe mit schwarz-blauem Rückenwind

Die Herbstlohnrunde in der Metallindustrie steht im Zeichen von Schwarz-Blau. Die Aussicht auf eine Regierung, die ganz ihren Interessen verpflichtet ist, gibt den Industriellen Rückenwind. In vier Verhandlungsrunden provozierten sie die Gewerkschaften mit Null-Angeboten und stellten grundsätzliche Arbeitsrechte in Frage. Warum uns das alle angeht und die Gewerkschaften nicht zur Routine übergehen dürfen, erklärt mosaik-Redakteur Gernot Trausmuth. Traditionell eröffnen die Gewerkschaften
mehr

Wirtschaftskammer: Generalangriff auf Mitbestimmung und Demokratie

Vergangene Woche erlebte Österreich etwas noch nie Dagewesenes. Einen Generalangriff der Wirtschaftskammer auf das österreichische Kollektivvertragssystem und damit auf die Mitbestimmung der ArbeitnehmerInnen. Die Antwort kann nur die Forderung nach mehr Demokratie in Betrieb und Wirtschaft sein. Es ist ein vertrautes Ritual, das sich jedes Jahr im Herbst abspielt. Die Produktionsgewerkschaft (Pro-Ge) und die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
mehr