Am 27. November beschlossen die Mitgliedsstaaten der EU, die Zulassung des umstrittenen Pestizids Glyphosat für fünf Jahre zu verlängern. Die Auseinandersetzung bietet lehrreiche Einblicke in die Machenschaften der Konzerne, meint Irmi Salzer. Der deutsche Landwirtschaftsminister Schmidt (CSU) war das Zünglein an der Waage. Gegen den Willen seiner Regierungskollegin, der Umweltministerin Hendricks von der SPD stimmte er dem Vorschlag der EU-Kommission
mehr