Tag Archives: Gesundheit

SVA: Sozialabbau durch Kürzung des Krankengeldes

Für Selbständige gibt es aus der freiwilligen Zusatzversicherung Krankengeld ab dem 4. Tag, dessen Höhe ist von der Beitragsgrundlage abhängig. Mit Jahresbeginn kürzte die zuständige Versicherung (SVA) den Mindestsatz radikal, betroffen sind vor allem Pfleger_innen. Wilfried Leisch über die Hintergründe eines massiven Sozialabbaus. Den Beschluss dazu fassten alle politischen Fraktionen in der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) einstimmig: Der Mindestsatz
mehr

Care Revolution Wien: Wie linke AktivistInnen Arbeitskämpfe (mit)organisieren können

Im Wiener Gesundheitsbereich gibt es beinahe täglich neue Skandale – aber im letzten Jahr hat sich Widerstand formiert. Der Aktivist Florian Weissel erzählt, wie die parteiunabhängige Basisinitiative CARE REVOLUTION WIEN entstanden ist und was Linke von ihr lernen können. Seit Jahren gärt es im von Krisen und Einsparungen gebeutelten Gesundheitsbereich. Aus der Erfahrung mit der erfolgreichen Organisierung von Beschäftigten im Rahmen
mehr

„Wir müssten alles in einem sein und stehen mit einem Bein im Häfn“

Der Gesundheitsbereich kommt seit Monaten nicht aus den Schlagzeilen. Zuletzt wurden Skandale um Gangbetten, ffersonalmangel und Stationssperren oder auch das Chaos um das Krankenhaus Nord publik. Oft geht es auch um die ÄrztInnen, ihre Arbeitszeiten und ihre Gehälter. Weit weniger im Fokus stehen die drastischen Auswirkungen der aktuellen Gesundheitspolitik auf den Pflegebereich, welcher massiv unter aktuellen Entwicklungen leidet. Doch zuletzt haben auch die PflegerInnen auf sich aufmerksam
mehr

Teilzeit-Krankenstand: Wer krank ist, gehört ins Bett, nicht in die Arbeit!

Die Debatte um den sogenannten Teilzeit-Krankenstand hat massiv an Fahrt aufgenommen. Wirtschaft und Arbeiterkammer (AK) verhandeln, die AK signalisiert Zustimmung. Das würde bedeuten, dass künftig ArbeitnehmerInnen arbeiten gehen, auch wenn sie noch krank sind. Warum das höchst problematisch ist, beschreibt Michael Bonvalot. Ein Teilzeit-Krankenstand bedeutet, dass ArbeitnehmerInnen, die eigentlich noch krankgeschrieben sind, trotzdem in einem gewissen Ausmaß arbeiten gehen. Vollzeit
mehr