Category: Wahlen

Nun sag, wie hast du’s mit Venezuela?

Um einen Ausweg aus der Krise zu finden, lässt die Regierung von Venezuela am Sonntag eine neue verfassungsgebende Versammlung wählen. Bei aller berechtigten Kritik an rechter Opposition und undifferenzierten Medien ist klar: Ein „weiter so“ kann es für die Nachfolger von Hugo Chavez nicht geben. Zum Zeitpunkt des Todes von Hugo Chavez im Jahr 2013 begann auch der langsame Niedergang
mehr

Kurz und Pilz: Bewegung geht anders

Im Wahlkampf ist es trendig, sich „Bewegung“ zu nennen. Doch was Kurz, Pilz und Co. machen, ist ein Missbrauch des Begriffs, meint Melanie Pichler. Sie nützen schlicht die berechtigte Wut auf die Parteien, um alte Politik in neuem Gewand zu verkaufen. Peter Pilz macht jetzt eine Bewegung, Sebastian Kurz auch, die Neos schon lange. In einem für die Medien inszenierten
mehr

Wahlen in der autoritären Wende: Die große Leerstelle füllen

Ob Rot-Blau oder Schwarz-Blau, die nächste Regierung wird wohl schlimmer als die jetzige. Neben taumelnden Liberalen und erstarkenden Rechten liegt das solidarische Lager brach, hat aber Potenzial. Wir wollen seinen verstreuten Teilen vor den Wahlen Raum geben. Der mosaik-Standpunkt. Kern gegen Kurz gegen Strache: Die Nationalratswahl wird ein Kampf dreier starker Männer, lautet die Inszenierung. Die Medien stürzen sich auf
mehr

Warum Peter Pilz keine Alternative ist

Peter Pilz plant, mit einer eigenen Liste zu den Nationalratswahlen anzutreten. Nicht wenige sehen seine angekündigte „Bürgerbewegung“ als echte Alternative zur alten Ordnung. Martin Konecny und Benjamin Opratko haben sich genauer angesehen, was von einer „Liste Peter Pilz“ zu erwarten ist. Tatsächlich hat Pilz in seiner langjährigen politischen Karriere einiges vorzuweisen. Er war einer der aktivsten Parlamentarier der Zweiten Republik
mehr