Im Rennen um den Partei-Vorsitz der britischen Labour Party liegt der Anti-Austerity-Kandidat Jeremy Corbyn unerwartet deutlich voran, was für weitverbreitete Panik sorgt. Grundstein dafür ist die erst kürzlich eingeführte Direktwahl durch die Parteibasis. Die Wahl zur Nachfolge von Ed Miliband im September dürfte um einiges spannender ausfallen, als vielen in der Labour Party lieb ist. Andrew Burnham, ehemaliger Gesundheitsminister unter dem
mehr