Es vergeht kaum ein Tag ohne neue Schlagzeilen zur aktuellen Flüchtlingslage: Chaotische Zustände an Grenzübergängen und in Flüchtlingslagern, wieder erstarkende Nationalismen, welche sich in Zaunbauprojekten manifestieren und eine Politik, die sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene eine überzeugende Antwort auf diese Herausforderung vermissen lässt. Bereits im ersten Halbjahr 2015 wurden in der EU 417.000 Asylanträge gestellt. In Österreich
mehr