Die UN-Klimakonferenz letztes Jahr in Paris wurde als riesiges Politspektakel inszeniert. In einem noch nicht da gewesenen Verhandlungsmarathon hetzte die mediale Dramaturgie von der im Vorhinein angekündigten „letzten Chance für die Erde“ bis zur Präsentation eines „Dokuments zur Rettung der Welt“. Der Nachhall der Konferenz legt nahe, dass unsere Staatsoberhäupter mit ihrer Festlegung eines Temperaturlimits die Welt gerade noch einmal
mehr