In Oberösterreich zeigen ÖVP und FPÖ, was sie unter Kultur verstehen. Großevents in Kulturbunkern für den Tourismus in den Städten, normierte und normierende Heimatkultur im „ländlichen Raum“. Doch der Widerstand formiert sich, berichtet Clara Gallistl. Nach zehn Jahren in meiner Wahlheimat Wien bin ich vergangenen Sommer in die Hauptstadt meiner Jugend Linz zurückgekehrt, um dort ein Theaterprojekt mit sozialem Anspruch
mehr