Wem gehören Wald, Wiesen und Äcker in Österreich? Eine nicht einfach zu beantwortende Frage, denn die Datenlage ist von Intransparenz entlang der Interessen von Großeigentümer*innen gekennzeichnet. Fest steht, Reichtum in Form von Grund und Boden konzentriert sich zunehmend in den Händen Weniger. In Österreich wird die landwirtschaftliche Nutzfläche von 2,73 Millionen Hektar sukzessive weniger. 1999 waren es noch 3,3 Millionen
mehr